Sonderschau „E-Mobilität & Smart City“

begeisterte mit

Modellneuheiten und Mobilitätslösungen

Als im Dezember 2017 die Essen Motor Show ihre Tore zum 50. Mal öffnete, war auch crossrelations mit am Start des Jubiläumsevents. Zusammen mit unserem langjährigen Partner, dem E-Mobility- und Carsharing-Pionier Andreas Allebrod, von eShare.one und Ruhrauto-e, waren wir Gastgeber der Sondershow „E-Mobilität & Smart City“. Auf über 500 Quadratmetern präsentierten wir die nachhaltigen Neuheiten der Autohersteller, darunter die 2018er E-Modelle von BMW, Nissan Renault, Hyundai, Kia, Opel, Smart und Toyota. Publikumsmagnet war zweifelsohne der neue Tesla Model X, der mit zwei weiteren Modellen des US-Herstellers, zu bestaunen war. Eine Besonderheit der diesjährigen Sonderschau war die Einbettung der Modellparade in eine „Smart City“-Umgebung. Hier konnte man sehen, wie sich in Zukunft Fahrzeuge mit alternativen Antrieben in innovative städtische Mobilitätsmodelle einbinden lassen. Dazu haben Innogy, Uniper und andere Aussteller ihre Beiträge zur Stadt der Zukunft ausgestellt.